3 vs 3 auf vier Tore

Entwicklung der Spielintelligenz im Fussball


Was bedeutet “Spielintelligenz?”

Phase 1:  richtiges Lesen und Verstehen einer Spielsituation

Phase 2:  Verabeiten aller visuellen Informationen

Phase 3:  optimale Entscheidungsfindung

Phase 4:  technische Ausführung

Die letzte Phase (4) ist die einzige Phase, welche durch Zuschauer im Stadion oder am Fernsehen wahrgenommen wird!


Kognitiv = Wahrnehmung

Die kognitive Wahrnehmung ist aus dem modernen Fussball nicht mehr wegzudenken und sollte oft trainiert werden.

Ein Beispiel:

Im 90-minütigen Spiel ist ein Feldspieler im Schnitt weniger als 90 Sekunden im Ballbesitz. Das sind weniger als 2 % der gesamten Spielzeit. Kurz: Fussball findet viel mehr im Kopf statt als alle glauben!


Nur dank seiner Spielintelligenz ist es einem Spieler möglich, seine technischen und physischen Fähigkeiten in eine effektive Leistung umzusetzen.


Nützliche Filme im Internet: 3 vs 3 auf vier Tore

Impressionen FCK folgen…