Dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit hat der FC Kölliken gegen den FC Mellingen 4:1 und damit eine Runde vor der Winterpause den Herbst-Meister-Titel gewonnen. Bis es so weit war, mussten die FCK-Anhänger zuerst bangen. In der 4. Minute köpfeltet Mellingens Captain Andreas Etter die Gäste nach einem Eckball 1:0 in Führung. In der Folge bemühten sich die Kölliker, ihr Spiel aufzuziehen. Der Aufwand wurde erst in der 40. Minute belohnt. Nach einem weiten Abstoss von Torhüter Daniele Persichini scheiterte Severin Dätwyler an FCM-Torhüter Oliver Isler, ehe Dario Dussin den Ball zum 1:1-Ausgleich ins Netz drosch. Weiterlesen

Das Saisonziel des FC Kölliken ist der Ligaerhalt. Nach einem starken Saisonstart mit acht Siegen in elf Spielen ist das reine Formsache. Nun will Trainer Marco Wüst mit Bildern dafür sorgen, dass die Mannschaft auch weiterhin auf Kurs bleibt – das Ziel: die Karibik. Weiterlesen

Erster gegen Zweiter! Das verspricht ein spannender Abend auf der Walke zu werden.

Unsere 1. Mannschaft empfängt den FC Niederwil zum Spitzenspiel.

Das Spiel startet um 20:30 Uhr und wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung!

Der Höhenflug des FC Kölliken hält weiter an. Im gestrigen Nachtragsspiel beim FC Gontenschwil feierte die Mannschaft von Trainer Marco Wüst einen 2:0 Erfolg und grüsst damit in der 2. Liga neu von der Tabellenspitze. Weiterlesen

Als einziger Aargauer Zweitligist steht der FC Kölliken auch nach neuen Meisterschaftsrunden ohne Niederlage da. Drei Tage nach dem 3:2 Auswärtssieg in Mutschellen feierte die Mannschaft von Trainer Marco Wüst gestern Abend einen letztlich ungefährdeten 4:1 Heimsieg gegen den FC Gränichen. «Am Ende war es ein souveräner und auch in dieser Höhe verdienter Sieg, aber wir mussten für die drei Punkte arbeiten»,

Weiterlesen

«Ich bin sehr stolz auf die Leistung der Mannschaft», erklärte Köllikens Trainer Marco Wüst nach dem 3:2 Auswärtssieg gegen Mutschellen. Dass es für einen Sieg des Tabellenvierten beim Ranglistendritten reichen würde, damit hatte man im Lager des FCK nicht unbedingt rechnen können, denn die Gäste mussten mit einem stark ersatzgeschwächten Team antreten. Weiterlesen

Kölliken gibt einen 2:0 Vorsprung noch aus der Hand und muss gegen Othmarsingen mit einem 2:2 leben

Leider kam es so, wie es sich abgezeichnet hatte. Nach einer unterhaltsamen Partie, die aber von Minute zu Minute gehässiger entlud sich einigen Akteuren auf dem Weg in die Kabine der Frust. Eine Rudelbildung und einige ganz unschöne Worte waren die Folge. Glücklicherweise endete die Auseinandersetzung ohne gröbere Tätlichkeiten. Oder anders ausgedrückt, mit einem gerechten Unentschieden – wie das Duell auf dem Rasen. Weiterlesen

Der FC Kölliken bleibt auch im sechsten Spieler der Saison ungeschlagen – und muss in Lenzburg zum fünften Mal keinen Gegentreffer einstecken. «Ich kann mit dem 0:0 durchaus leben», sagt FCK-Trainer Marco Wüst, «in Lenzburg einen Punkt zu holen, geht absolut in Ordnung». Weiterlesen

Der FC Kölliken siegt gegen den FC Klingnau mit 2:0

Der FC Kölliken ist auch nach fünf Runden noch ungeschlagen. Im Spitzenspiel gegen Klingnau startete der Gast allerdings besser in die Partie und erarbeitete sich zwei gute Chancen. Diese wurden jedoch nicht genutzt. Und für Klingnau kam es “dank” einer Roten Karte nach einer knappen halben Stunde noch schlimmer. Weiterlesen

Der FC Kölliken ist das 2.-Liga-Team der Stunde. Nach den zwei Siegen gegen Oftringen und in Frick feierte die Mannschaft von Trainer Marco Wüst beim 1:0 Heimsieg gegen den FC Rothrist den dritten Vollerfolg und grüsst mit dem Punktemaximum vom zweiten Tabellenplatz. Besonders bemerkenswert: Noch haben die Kölliker kein Gegentor kassiert. «Wir stehen stabil, kämpfen um die Punkte und verdienen uns diese Siege. Und wir wissen, woher wir kommen», Weiterlesen